Presseartikel: 06.04.2009 - Landeszeitung: Notlandung ist Thema im Rat

Notlandung ist Thema im Rat

red Lüneburg. Die Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs nahe der Ostumgehung am vergangenen Dienstag veranlasst die Grünen zu einer Anfrage, die sie in den nächsten Ratssitzung stellen wollen. Sie wollen von der Verwaltung drei Fragen beantwortet wissen:

Wie weit war die Entfernung von der Absturzstelle zum nächsten Gebäude oder zur nächsten Verkehrsfläche?

Auf welches Gutachten hat sich der Oberbürgermeister bezogen, als er im Bürgerforum Kaltenmoor am 18. März sagte " . . .dass lediglich von 25 Starts an Sonntagen eine Erhöhung auf bis zu 60 diskutiert werde. Gutachterlich würde dieser Erweiterung nichts entgegen stehen"?

Warum ist das Gutachten dem Rat bisher nicht vorgelegt worden?

Wie berichtet, gibt es Pläne, die Landbahn des Lüneburger Flugplatzes auszubauen. Der Luftsportverein treibt den Ausbau voran, eine Bürgerinitiative will ihn verhindern.

 

Erscheinungsdatum: 06.04.2009

Mit freundlicher Genehmigung der Landeszeitung Lüneburg.